Welche Vorteile hat eine Einzelpflegekraft?

Wann sich das Engagieren einer Einzelpflegekraft lohnt

Rebecca Goldbach | 14. Januar 2015

Wer eine individuellere Pflege wünscht, als sie von den meisten ambulanten Pflegediensten angeboten werden kann, ist mit einer Einzelpflegekraft gut beraten. Diese kann leichter auf die speziellen Bedürfnisse des zu pflegenden Menschen eingehen.
Vorteile Einzelpflegekraft

Eine Einzelpflegekraft bietet besonders für Menschen mit speziellen Bedürfnissen einige Vorteile, da die Pflege individuell gestaltet werden kann. | © Ocskay Bence – Fotolia.com

Eine Einzelpflegekraft ist eine examinierte Kranken- oder Altenpflegekraft, die sich selbstständig gemacht hat. Sie muss ebenso wie ein ambulanter Pflegedienst einen Vertrag mit einer Pflegekasse abschließen, um mit ihr abrechnen zu können. Pflegebedürftige können dann bei der Kasse eine Einzelpflegekraft beantragen, die über Pflegesachleistungen bezahlt wird.

Wie sehen die Vorteile einer Einzelpflegekraft aus?

Dem Antrag auf eine Einzelpflegekraft wird nur dann zugestimmt, wenn die Einzelpflegekraft für den Versicherten Vorteile gegenüber einem ambulanten Pflegedienst oder einer stationären Einrichtung bieten kann. Diese Vorteile zielen vor allem auf das Wohlbefinden des Pflegebedürftigen ab. Hat dieser spezielle Bedürfnisse, benötigt oder wünscht er beispielsweise eine konstante Betreuungsperson und kann diese von keinem Pflegedienst in seiner Nähe garantiert bekommen, kann eine Einzelpflegekraft die richtige Lösung sein. Auch wenn die Betreuung in wirtschaftlicher Hinsicht einen wesentlichen Vorteil bietet (wenn beispielsweise in einem ländlichen Gebiet kein geeigneter Pflegedienst zu finden ist), kann dem Antrag auf eine Einzelpflegekraft entsprochen werden.

Quellen:

  1. Häufig gestellte Fragen – FAQ unter: http://www.dkv.com/kunden-fragen-antworten-104135.html?f=f88651#f88657 (abgerufen am 07.01.2015)
  2. Einzelpflegekräfte, unter: http://www.wohnen-im-alter.de/pflege-einzelpflegekraefte.html (abgerufen am 07.01.2015)
  3. Einzelpflegekräfte, unter: http://www.bmg.bund.de/pflege/leistungen/ambulante-pflege/einzelpflegekraefte.html (abgerufen am 07.01.2015)