Pflegestufe III – Schwerstpflegebedürftigkeit

Die Pflegestufe III attestiert dem Versicherten Schwerstpflegebedürftigkeit. Diese wird vergeben, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Es besteht grundsätzlich rund um die Uhr, Tag und Nacht, Hilfebedarf bei der Grundpflege.
  • Es wird außerdem mehrfach pro Woche Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt.
  • Der tägliche Zeitaufwand sollte pro Tag im Durchschnitt 5 Stunden betragen, wovon 4 Stunden auf die Grundpflege entfallen müssen.